Adventfeier im Reitstall

Dez 2017
Abgerundet wurde die Veranstaltung mit dem Besuch des Nikolauses.
Abgerundet wurde die Veranstaltung mit dem Besuch des Nikolauses.

Unter der Leitung von Maria Inselberger wurde ein kurzweiliges Programm zusammengestellt. Den Anfang machten die Allerkleinsten der Mitglieder mit ihrer Voltigierkür auf ihrem Lieblingspferd Lukas. Danach stellte Helen Middeldorf das Reitkonzept Hippolinie vor, bei der die Kinder auf spielerische Weise das Reiten erlernen.

Des Weiteren folgte eine rasante Steckenpferdquadrille, gezeigt von 14 Kindern und Jugendlichen des Vereins.
Als Gäste zeigten Voltigierer des Reiterverein Seydlitz-Kamp eine Holzpferdkür auf höchstem Niveau unter der Leitung von Lena Wagner .

Für einen Gänsehauteffekt sorgten Annika Franzen auf Whisky mit einer Kür zu dem Lied "Ich lass los" aus der Eiskönigin, welches professionell von Anja Vogelsberger live gesungen wurde.

Annika Franzen auf Whisky zu dem Lied
Annika Franzen auf Whisky zu dem Lied "Ich lass los"

Zum guten Schluss gab es noch hohen Besuch vom Nikolaus. Diesmal hatte er nicht nur lobende Worte und Geschenke für die Kinder, sondern auch viele Möhren für die treuen, braven Schulpferde, die die Kinder später an diese verfüttern durften.

Bei den kalten Temperaturen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben verschiedenen warmen Getränken und jede Menge Naschwerk, gab es diesmal heiße Würstchen, frisch vom Schwenkgrill, welche reißenden Absatz fanden.

Ein großartiges Fest, dank vieler fleißiger großen und kleinen Hände!