Wir über uns

Der 1950 gegründete Stadt-Sport-Verband "StadtSportVerband Kamp-Lintfort e.V." besteht derzeit aus 37 Sportvereinen mit 7.705 Mitgliedern (4.290 männlich, 3.415 weiblich), davon 3.086 Jugendliche.

Damit ist praktisch jeder 5. Einwohner der Stadt in einem Sportverein organisiert. Die Vereine decken mit ihren Angeboten nahezu die gesamte Palette der gängigen Sportarten ab. Besonders erfreulich ist, dass trotz der sich wandelnden Gesellschaft mit verändertem Freizeitverhalten sowie dem Rückgang der Anzahl der Kinder und Jugendlichen die Mitgliederzahlen nach wie vor nahezu konstant bzw. nur leicht rückgängig sind.

Im Sport sollte es weiterhin oberstes Ziel sein, trotz der politischen Entscheidungen dafür Sorge zu tragen, dass sich möglichst wenig Menschen weiter infizieren.

Hierzu kann jede*r persönlich und im Vereinsumfeld beitragen:
· Eigenverantwortlichkeit übernehmen: sich selbst und andere möglichst keiner unangemessener Infektionsgefahr aussetzen!
· AHA – Regeln beachten (Abstand/Hygieneregeln/Maske/Lüften)!
· Hygienekonzepte aufrecht halten und Hausrecht nutzen: die bewährten Regelungen für Sporträume und Veranstaltungen möglichst beibehalten!
Siehe hierzu auch: CoronaSCHV § 2 (3): „Die Festlegung zusätzlicher verbindlicher Hygienemaßnahmen, Zugangsregelungen und ähnlicher Schutzmaßnahmen, zum Beispiel Maskenpflicht, kann im Rahmen des Hausrechts und der Veranstalterverantwortung erfolgen“